Es ist schwer, die Liebe zu definieren. Nur so viel lässt sich sagen: In der Seele ist sie Leidenschaft zu herrschen, im Geist Sympathie, im Körper ein verborgener, feiner Drang, nach all den Heimlichkeiten zu besitzen, was man liebt.

Francois de La Rochefoucauld